3. Wollfest in Straubenhardt

Heute haben wir bei herrlichem Sonntagswetter das 3. Wollfest in Straubenhardt besucht.

Noch vor einem Montag hätte ich nicht gedacht, dass wir auch hier sein würden, aber unverhofft kommt oft und ich bin so froh, dass ich meinen eigentlich Plan doch noch geändert habe, so schön war es hier!

dsc08124

Mit der Villa Kling hat das Haus der Familie in Straubenhardt eine wundervolles Ambiente nicht nur für dieses Wollfest, sodass ich richtig etwas wehmütig bin, dass wir hier bei uns eine solche Räumlichkeit nicht haben. Ideal am Ortsrand gelegen, ist dies ein stimmungsvoller und idealer Platz auch gerade für Familien und Kinder, der dazu noch leicht erreichbar ist und gute Parkmöglichkeiten bietet.

dsc08123dsc08118

Gleich am Eingang wurden wir sehr freundlich mit Informationen und einem netten Gespräch empfangen. Für alle Bilder gilt übrigens: Sollte sich darauf jemand finden, der das nicht möchte, bitte kurz einen entsprechenden Kommentar schreiben, dann wird das Bild gelöscht.

dsc08115

Am einfachsten folgte man Lottes rotem Faden durch das Wollfest hindurch, damit man wirklich nichts verpasste:

dsc08114

In der Villa gab es vor jedem Raum Hinweise auf die dort zu entdeckenden Aussteller:

dsc08113

Und jetzt geht es los mit dem Erdgeschoss, wobei ich gestehen muss, dass ich wohl gar nicht jeden der mit dabei war, auch wirklich auf meinen Fotos habe, da das Wollfest, obwohl wir schon um 11:00 Uhr da waren, von Beginn an bereits wirklich gut besucht war.

Der Stand von Spinnereien mit Seide war unglaublich schön dekoriert und steckte voller toller Inspirationen. Es gibt so viele schöne Sachen, die man aus und mit Seidenkokons herstellen kann:

dsc08077

Bei der Rübezahl-Spinnerei gab es u. a. pflanzenfarbengefärbtes Schurwollgarn, das mir sehr gut gefiel. Auf dem Bild sieht man es in der Mitte als Materialpackungen für Pulswärmer – jetzt wieder daheim, frage ich mich natürlich, warum ich keine dieser Packungen mitgenommen habe … dieser Stand war der zweite, den ich besuchte und da dachte ich mir noch „Och, jetzt guck ich mir erst mal alles an und dann komme ich wieder hierher“ – klarer Fall von dumm gelaufen!

dsc08078

Bei Wollehimmel gab es tolles gefachtes Farbverlaufsgarn. Sehr gut haben mir die Strickproben dazu gefallen, eine wirklich klasse Idee:

dsc08079

Am schönsten fand ich die Färbung Lebkuchen, hier bei dem Tuch rechts oben verarbeitet zu sehen:

dsc08080

Im 1. Obergeschoss rechts konnte man Tombola-Lose kaufen und ich hatte Glück ;).

dsc08125

Am Workshopraum vorbei ging es hoch ins Dachgeschoss zu den feinen Seifen von Die Seifenkiste:

dsc08093

und gleich neben ihr fand sich der Stand der lieben Sandra Farbenpracht,

dsc08082

dsc08083

die ich mit meinem Wunsch nach einem Fliegenpilz-Strang zur Verzweiflung gebracht habe, was mir einerseits sehr leid tut, andererseits aber auch wieder nicht, denn seht selbst, wie toll er ihr gelungen ist ♥ (ein ganz riesiges DANKE hier noch einmal an Dich):

dsc08126

Auf keinen Fall konnte dieser Strang alleine in meiner Tasche landen und hier sind alle Wollschätze, die ich zusätzlich noch bei ihr entdeckte:

dsc08127

Von links nach rechts: Sockenblank Wassermelone, Weiß mit ganz viel Farbgespreckel, Rosa SoWo mit Silberfaden und Rote SoWo mit Goldfaden (dieser Strang wird in den Adventskalender für mein Mütterli kommen).

Direkt neben Sandra stand Die bunte Wollmaus, die, wie auch Sandra, immer lieb, immer super freundlich und einfach zum knuddeln ist. Sie kenne ich auch schon vom Wollfest in Leimen als Ausstellerin und sie hat nun ebenfalls ein prächtiges gefachtes Farbverlaufsgarn im Angebot (ehemals Danys verwickelte Farbträume):

download-3

dsc08084

Oh je, ich hätte mir Notizen machen sollen, wer und wo stand, und weil ich das nicht gemacht habe, kann ich jetzt nur hoffen, dass das nächste Bild den Stand von Suzanne Bügler zeigt, zu der ich leider keinen Shop- oder HP-Link habe:

dsc08086

Sehr gut haben mir ihre zu einem Cake gewickelten handgefärbten Garne mit den sanften Färbungen gefallen, von denen es mir besonders eine Mischung mit Leinen angetan hatte.

Gegenüber von ihr war der Stand von Der Stoffladen. Neben handgefärbten Garnen,

dsc08087

von denen ich einen „Konfetti I“-Strang mitnahm,

dsc08133

gab es hier tolle handgenähte Taschen und Projektbeutel in unterschiedlichen Größen. Besonders die großen haben mir sehr gefallen:

dsc08088

Schau mal Anna, der ganz rechts, der mit der Spinne, bei dem musste ich sofort an Dich denken. So schön!

dsc08089

Hier konnte ich dann auch mal endlich mal selber die Wolle von Strick Tick bewundern:

dsc08090

Erwähnte ich schon, wie sehr ich Wollfeste mag?

Der Stand vom Handarbeitsladen von Susanne Lück & Andrea Nentwig hielt neben einer feinen, vielfältigen Garnauswahl ein (für mich) besonderes Schmankerl bereit:

dsc08091

„Viva“ von Lang Yarn, sehr ähnlich der „Kureyon“ von Noro und mit Farbverläufen, die mir sehr gut gefallen – hach, ja, ich liebe einfach reine Schurwollgarne und dann auch noch solche Farben!

Und jetzt zu Lydia Wollig Kreativ, die am 12.11.2016 ihren Wollschopf in Karlsruhe eröffnet. Hier in Straubenhardt hat sie u. a. viele ihrer wunderbar gearbeiteten Strickwerke ausgestellt:

dsc08092

Lottes rotem Faden entlang folgten wir nun die Treppe hinab in das 1. Obergeschoss links – diese Villa ist wirklich toll und besonders gut gefällt mir, dass ihre Raumaufteilung erhalten ist.

Der erste Aussteller in diesem Stockwerk war Fiberpassion mit seinen edlen Garnen. Ich fand sie alle toll und es gab hier keines, das ich nicht auch verarbeiten würde:

download-2

Gleich daneben hatte Aglaia Olshausen ihre hochwertigen, sehr liebevoll und akribisch gearbeiteten Taschen angeboten:

dsc08099

Auch Re-Cycle zeigte hier seine völligst ungewöhnlichen Taschen aus Fahrradreifen und -schläuchen. Wenn das mal nicht DIE Hingucker sind!

download

In diesem Raum war auch die Spinnstube mit dabei:

download-1

dsc08095

Nun ging es nach draußen in den Garten. Den Anfang machte das Garagenlädle Finkenzeller mit seinen Filzarbeiten:

dsc08109

Daneben der Stand von echt michele, von der ich das erste Mal bei Silke und ihrem Bericht vom GRM im Hohenloher Freilichtmuseum gehört und gelesen habe. Auch sie hatte ganz tolle Garne in wunderschönen Färbungen im Angebot und seht Euch mal diese Tücher an, die sie dabei hatte:

dsc08111

Apropos Tücher – mittlerweile habe ich so viele gestrickt, dass ich einen großen Schwung verschenkt habe und eigentlich bin ich mit dem Thema „Tuch“ jetzt erst einmal fast durch, aber dieser Lace Fichu, den es bei Alte Künste und ihren pflanzengefärbten Schätzen zu bewundern gab, der hätte mich doch fast schwach werden lassen:

dsc08101

Erwähnte ich schon, dass mich Wollfeste immer ganz wuschig machen?

Aber jetzt losgerissen und weiter im Text … äh nee .. Bild mit Alte Künste:

dsc08102

dsc08108

Sehr lange stehen geblieben sind wir rund um den Stand Eda Design von Eda & Evelyne (auch hier habe ich leider keinen Shop- oder HP-Link gefunden), so vielfältig war das Angebot, angefangen von pflanzengefärbter Wolle, Strickwaren, über Märchenfilzarbeiten, Wolle im Glas bis hin zu Knöpfen. Anna, da gab es ganz herrliche rechteckige aus Perlmutt, die hätten Dir sicher auch sehr gefallen. Ich lass jetzt einfach hier mal die Bilder weiter sprechen:

Ja und das war es schon mit meinen Wollfest Straubenhardt-Bericht. Nur ein Bild habe ich noch, denn nicht vergessen möchte ich, dass hier auch bestens für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt wurde:

DSC08116.JPG

Liebes Wollfest-Team, vielen Dank für dieses feine und so liebevoll von Euch gestaltete und geführte Fest, das sich so gut in die Villa Kling eingefügt hat! Ich hoffe, dass noch viele von Euren Wollfesten folgen mögen und würde auch gerne wieder als Besucherin mit dabei sein. Euch Ausstellern wünsche ich allen von Herzen, dass Ihr mit dem Verkauf Eurer wundervollen und so schönen Waren an diesem Tag einen guten und großen Erfolg gehabt habt und wünsche Euch und uns ganz besonders, dass Eure Kreativität Euch nie verloren gehen mag!

Erwähnte ich schon, dass Wollfeste einfach nur klasse sind ;)?

 

 

Advertisements

16 Gedanken zu „3. Wollfest in Straubenhardt

  1. Liebe Ev, einen ganz wunderbaren Wollfestbericht hast Du wieder geschrieben. Ich liebe ja auch deine schönen Bilder, die immer so viele schöne Dinge einfangen, die man selber in seiner Eile verpasst hat. Ich war so frei und habe deinen Bericht auf meiner Seite verlinkt und werde mir jetzt alle Bilder noch einmal mit Genuß ansehen. Allerherzlichste Grüße, Sandra

    Gefällt mir

  2. Liebe Ev,
    danke für den tollen Bericht 🙂
    Als Anbieter kann man ja leider nicht all die schönen Stände in Ruhe bestaunen und so danke ich Dir für’s Verlinken der verschiedenen Aussteller.
    Herzliche Grüße
    Britt

    Gefällt mir

  3. Dankeschön für diesen tollen Bericht… es war mein erster Besuch auf einem Wollfest und ich war voll begeistert… von der familiären Atmosphäre, den freundlichen Damen hinter den Kulissen, den netten Ausstellern und Besuchern, den vielen hübschen kleinen Fieslingen,(Wollis & Co.)… auch die Kürbiscremesuppe, die Champignons und der Kuchen waren sehr lecker… eine rundum gelungene Veranstaltung… freue mich schon auf das 4. Straubenhardter Wollfest… liebe Grüße Daniela

    Gefällt mir

    • Liebe Daniela, Danke für Deine Worte! Und lass diesem, Deinem ersten Wollfest, unbedingt weitere folgen, denn jedes einzelne, das ich bisher besuchen durfte, ist mir eine liebgewordene Erinnerung geworden – und Anreiz zu neuen Ideen sowieso ;)!

      Gefällt mir

  4. vielen Dank für den Rundgang und die schönen Bilder , ich habe leider nicht alle anscheuen können, daher freue ich mich umso mehr, es jetzt einmal in Ruhe zu sehen. Viele Grüsse Angelika von Rübezahl-Spinnereien

    Gefällt mir

    • Liebe Marion, Entschuldige bitte, das tut mir echt leid!!! Sag mal, waren das Deine herrlichen Garnschalen aus Holz bei der Rübezahl Spinnerei? Da bin ich nämlich extra gebeten worden, die nicht zu knipsen, was ich wirklich gut verstehen konnte! Beim nächsten Mal wirst Du aufs Bild gebannt. Irgendwie. Versprochen!!!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s