Süße Pilze für die Weihnachtstüten

Es ist mir schon seit langem zum liebgewonnen Brauch geworden, an meinem letzten Arbeitstag vor Weihnachten einen Rundgang zu meinen Kolleginnen zu machen, ihnen für die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr zu danken, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.

Jedes Jahr ist etwas anderes selbstgemachtes in diesen Weihnachtstütchen drin, dieses Jahr sind es süßes Pilze:

suesse_pilze_12_2016-1

Die Idee dazu kam mir igendwann im Sommer. Die Pilze sind ganz einfach hergestellt:

Aus Puderzucker und frisch gepresstem Zitronensaft einen dicken Guß rühren. Der Pilzstil ist ein Mini-Marshmallow, der in den Guß getunkt und damit auf die Unterseite einer Geleebeere geklebt wird. Gut trocknen lassen, bevor die Pilze verpackt werden.

Und so sehen meine Tütchen dieses Jahr aus:

suesse_pilze_12_2016-2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s