Der Freitagstexter

wpid-frtxt_daspferd_400x85

Tusch & Trommelwirbel – Frau Creezy von holy fruit salad! ist die 1. Pokalistin von Der Freitagstexter des Jahres 2017!

Hier muss ich mal kurz innehalten und meiner Freude darüber Ausdruck verleihen, dass es sie immer noch gibt, die Bloggerin/den Blogger und dass nicht schon alle vom Blog weg hin zu FB, Twitter, Instagram verschwunden sind. Blogland ist ja nun auch schon seit Ende 2004 meine Zweitadresse und in den Jahren seither hat sich so unglaublich viel verändert und erneuert, dass mir manchmal ganz blümerant wird ob der vielen neuen Möglichkeiten. Ist das jetzt schon Altersrenitenz, dass ich mich nur hier digital auslebe? Piepsegal, mir gefällt es so und schließlich und endlich ist am Ende der Inetzeit noch so viel anderes ausfüllendes Leben übrig ;).

Aber bevor ich nun noch mehr abschweife, mache ich eine Kehrtwende zur 2. Freitagstexter-Pokalistin dieses Jahres, nämlich moi. Und ich kann Euch sagen, ich freu mich immer noch wie blöde, denn damit hatte ich nunmal überhaupt nicht gerechnet, weshalb ich bis gestern Abend nicht den geringsten Gedanken daran verschwendete, was für ein Photo ich denn nun auswählen würde im Fall der Fälle. Ungezählte Bilder habe ich seither in Händen gehalten – alte, neue, scharfe, bunte, monochrome, zerknitterte, eingeklebte und mich durch noch viel mehr despektierliche, süße, hintergründige, lustige, langweilige hindurch geklickt. Fünf davon kamen in die Endrunde, davon alleine zwei richtig alte Familienaufnahmen. Dann kam die Sinnfrage und ob dazu überhaupt jemandin/jemandem einer einfallen würde und weil man gar nicht genug lachen kann, besonders in diesem Jahr, das ganz bestimmt noch in die surrealen Annalen des Absurden eingehen wird, bitte schön, dürft Ihr Euch hieran austoben:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

(Oh je, was passiert, wenn nur ich darüber lachen kann und sich dann womöglich gar keine 3. Pokalistin/3. Pokalist finden lässt? Dann sind die Medien schuld. Definitiv.)

Die geneigte Leserin/der geneigte Leser kann sie HIER noch einmal nachlesen, die Freitagstexterregeln. Kommentiert werden kann mit der Kommentarfunktion hier unten drunter bis zum kommenden Dienstag, den 17.01.2017, 23:59:59 Uhr, und bitte nicht anonym, sonst kann der Pokal nämlich nicht weitergereicht werden und das wäre doch wirklich sehr schade!

Advertisements

7 Gedanken zu „Der Freitagstexter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s