Eine neue Leidenschaft

neueLeidenschaft_03_17

Ich bin sehr stolz auf meine Mama, die das beste Beispiel dafür ist, dass sich alte Bäume eben doch verpflanzen lassen können.

Meine Mutter ist nicht nur Zeit meines Lebens immer sehr kreativ gewesen mit Nähen, Stricken, Häkeln, Sticken, Bleiverglasung, Ikebana, um einiges zu nennen. Nur mit dem Zeichnen, da hat sie immer auf Kriegsfuss gestanden und voller Vehemenz behauptet, dass sie das nicht mache, weil sie es nicht könne. Unnötig zu erwähnen, dass mir ihre Versuche, wenn sie es denn doch tat, immer gut gefielen.

Nun nimmt sie seit geraumer Zeit an einer Museumswerkstatt für Ältere teil und es geht, genau: um’s Zeichnen.

Zu ihrem Geburtstag schenkten meine Tochter und ich ihr eine gute Grundausstattung aus Skizzenbuch, Rötel, diversen Farben, Pinseln, etc.

Dass sie sich nun, wo sie deutlich näher an der 80 als an der 70 steht, sich einer völlig neuen Leidenschaft hingibt, natürlich mit der für sie typischen sie selbst betreffenden Skepsis und den sie begleitenden Selbstzweifeln, finde ich total großartig und versuche sie darin zu bestärken, wo es geht.

Ich bin so stolz auf sie!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s