Ein zweiter Besuch im Botanischen Garten

Genau eine Woche nach dem ersten, haben wir den Botanischen Garten Heidelberg ein zweites Mal besucht.

Sehr interessant war es zu sehen, wie sehr er sich innerhalb dieser Tage verändert hat! Manches hingegen bleibt gleich: Beim ersten Mal hatte ich zum Photographieren nur mein Handy dabei, dieses Mal die Kamera, aber auf Bildgröße „Klein, für Emailanhang“ eingestellt. Nun ja, ein super Grund, mal wieder über mich selber lachen zu können :).

Die ersten Blüten, wie die der Kuhschelle, sind tatsächlich bereits verblüht und zeigen ihre wunderschönen Samenstände:

DSC08982

Am Insektenhotel war ich dieses Mal früher, seine Bewohner waren gerade erwacht und noch etwas steif in der Frische des Morgens:

DSC08989.JPG

Ganz viel Symmetrie:

Die in der letzten Woche noch kleinen Blüten des Blüten-Hartriegels sind nun voll erblüht und ich bin verliebt:

DSC08995

DSC08996

Zauberhafte Begegnungen in sehr ruhigen Momenten mit der Tierwelt hier:

DSC09002

DSC09041.JPG

DSC09056.JPG

Magnolien-Blütenbeben:

DSC09072.JPG

DSC09074.JPG

Und tatsächlich blühten ganz vereinzelt erste Päonien auf:

DSC09073

Ein Einhorn gab es nicht zu entdecken, dafür aber zarte Regenbogenschleier:

DSC09079

Gäbe es einen Grund für mich, in der Stadt leben zu wollen, dann wäre es haargenau dieser Ort ♥.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s