Hallux-Update

Hallu_up_04_17

Bald ist meine Hallux-Op vor einem Jahr gewesen.

Ich habe es nicht einmal bereut, sie gemacht haben zu lassen. Ich kann verstehen, warum sich viele vor ihr scheuen: Da ist erst einmal dieser Eingriff, der unterschiedlich schwer ausfällt, je nachdem, wann man sich zu ihm entschließt. Bei mir ist das Gelenk nicht versteift, aber ein Nagel im Knochen. Man fällt für einige Wochen aus, muss einen Vorschuh tragen, läuft an mindestens einer Krücke. Man muss sich für einige Wochen Heparinspritzen setzen und für ein halbes Jahr, nachdem man den Vorschuh nicht mehr braucht, nachts noch eine Hallux-Schiene tragen. Wenn all das geschafft ist, dann kann der Fuss bis zu einem Jahr nach der Op immer wieder anschwellen.

Ja, auch mein Fuss tut das immer wieder mal und bei Wetterwechseln, besonders dann, wenn Regen im Anmarsch ist, juckt die Narbe auch schon mal fies. Aber das war es dann schon.

Alles nix gegen die Schmerzen und die Fußquälerei vorher und von wegen Schuhpassform: Ja, die sitzt auch heute durch das Anschwellen manchmal nicht wirklich, aber die war ja schon vor der Op wegen dem Hallux-Knubbel auch nicht mehr da!

Horrorstories gibt es von mir auch nach fast einem Jahr danach immer noch nicht, aber den guten Rat, mit einer angebrachten Op nicht so lange zu warten, bis der Knubbel so groß, die Schäden an den Gelenken so heftig sind, dass der Zeh versteift werden muss und die Schmerzen unerträglich werden! Gegen einen manifesten Hallux gibt es kein wirksames anderes Zaubermittelchen, dass über Nacht von ihm befreit, glaubt nicht den Mist, den Euch manche Werbeanzeigen glauben machen wollen und glaubt um gotteshimmelsdonnerwetterwillen bloß nicht den Horrorstories, die ungefragt so gerne erzählt werden!

Ansonsten mein Wunsch von Herzen:

Möget Ihr von diesem Zehenweg verschont werden!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s