So schön am Strassenrand

Eine alte Weisheit besagt, dass man die Schönheit, die einen immer umgibt, irgendwann nicht mehr wahrnimmt und zu schätzen weiß.

Ich kann das für mich nur verneinen.

Und wenn ich über 100 Jahre alt werde und hoffentlich noch immer hier wohne, ich werde mich an unserer Umgebung jeden Tag aufs Neue erfreuen, jeden Tag aufs Neue ein imaginäres „Danke schön“ für sie sagen und mich an all ihren Kostbarkeiten, die sie mir zum Entdecken bereit hält, erfreuen.

Strassenrand_04_17 (9).jpg

Auf einer Wiese stand ein solch großes Gänseblümchenfeld in voller Blüte, dass sogar ich mich zum Pflücken eines kleinen Sträußchens hinreißen ließ, um den Frühling mit mir nach Hause zu tragen.

Strassenrand_04_17 (1).jpg

Es ist so wie immer: Hab ich die Muße und Zeit dazu und bin erst mal mitten drin in der Natur, gibt es jedes Mal so viel Schönes und Besonderes zu entdecken. Hier wächst ein Löwenzahn inmitten einer verwuzelten Kirschbaumkrone:

Strassenrand_04_17 (2).jpg

Leider ist es auch bei uns so, dass irgendwelche Schmocks ihre Abfälle in die Natur hinein entsorgen. Was oft genug nur eine katastrophale Umweltsauerei ist, waren hier augenscheinlich nur Gartenabfälle; den Wegwerfern war sicher nicht klar, dass viele Pflanzen nicht nur einmal blühen, kein Wunder also, dass sich jetzt Essigkrüglein ausbreiten:

Strassenrand_04_17 (3)

Außerdem diese rote Schönheit, die mir gänzlich unbekannt ist (Wer kann mir sagen, wie sie heißt?):

Strassenrand_04_17 (7).jpg

An die wilde Pimpinelle schmiegt sich ein Vergissmeinnicht:

Strassenrand_04_17 (8).jpg

In meiner Kindheit nannten wir den Gamander-Ehrenpreis Regenblümchen und glaubten fest daran, dass es regnen würden, sollten wir auch nur eines pflücken:

Strassenrand_04_17 (11)

Dieser Margeritenhorst hält seine Blüten noch fest geschlossen:

Strassenrand_04_17 (12)

Nebendran aber ist schon eine der Blüten offen und dient diesem in einem hübschen Grün schillernden Käfer als Hochsitz:

Strassenrand_04_17 (5)

 Und nur ein paar Meter weiter blüht schon die Knoblauchsrauke:

Strassenrand_04_17 (13).jpg

Advertisements

2 Gedanken zu „So schön am Strassenrand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s