Mutter Tag

20170511_161438

Ich mag diesen Tag einfach nicht. Und noch viel weniger den RitterMilkaLindt-Hype, den er mittlerweile wie einen Rattenschwanz hinter sich her zieht.

Seit Tagen füllen, das gebe ich gerne zu, wunderschöne Muttertagsartikel meine Blogroll.

Ich mag ihn trotzdem nicht.

Für mich ist jeder Tag ein Muttertag. Mal mehr, mal weniger.

Für mich. Exakt. Wer den Tag feiern möchte, dann bitte schön und ich hoffe ganz ohne Häme, Neid und/oder Verbitterung, dass jede Befeierte an ihm herrliches Herzklopfen vor Freude, Liebe und noch mehr bekommt!

Meine Mama wird also morgen wieder niemandem von dem Glück, diesen einen Tag im Jahr zu haben, berichten können. Da muss sie durch, so wie in den vergangenen ganz vielen Jahren und in hoffentlich noch vielen kommenden. Dafür hat sie immer ganz viel von den Tagen davor und danach zu berichten und das wird auch so bleiben. Ach, Mütterli mein ♥!

Nachdem dieses Thema also abgegrast wäre, können wir zum neuesten heißen Scheiß auf dem Orthographiemarkt kommen, denn nach dem Deppenapostroph, dem ich ehrlicherweise auch immer wieder mal zum Opfer falle, greift nun viral das Deppenleerzeichen in immer größeren Ausmaßen um sich.

Herze Leid für unsere wirklich schöne Sprache.

Advertisements

3 Gedanken zu „Mutter Tag

  1. 1) Ich mag diesen Tag auch nicht
    2) Hab Dank für den Hinweis bezüglich der neuesten Neuerung auf dem Orthographiemarkt
    3) Schrecklich, ich las das Plakat spontan so: „Muttertags Hetze bitte vorbestellen“
    Au weia, jetzt gehe ich aber gleich selbstkritisch in mich …

    Liebe Grüße zum Sonntag
    E.

    Gefällt mir

  2. Liebe Ev,
    über meine Meinung zum Thema Muttertag könnte ich Bücher schreiben ! Ich mag ihn nicht und meine Mutter teilt meine Meinung 🙂 . Was bringt es mir, wenn unser Sohn heute mit Blumen auftaucht, obwohl er eigentlich lieber woanders wäre ? Ich stelle mich schon mal gedanklich auf Morgen ein, wenn die Kolleginnen von ihren tollen Geschenken erzählen und mit hochgezogenen Brauen reagieren, wenn ich erzähle dass es nichts zu erzählen gibt ;-)))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s