2 Augenblicke

In der letzten Woche ist im grossen Ganzen viel passiert.

Für uns privat allerdings dominierten zwei kurze Augenblicke.

Der erste ließ einen guten Bekannten mal gerade so auf die und von der Schippe des Todes springen. Zurückgelassen hat dieser Moment grosse Erleichterung und Dankbarkeit für die Hilfe, die nahezu sofort vor Ort war und für Verletzungen, die heilen können. Aber da ist auch Sprachlosigkeit angesichts der gefühllosen Kälte, des dummen Geschwätzes unbeteiligter Dritter und des Unverständnisses, dass dieser Mensch, der eben nicht aus der Mitte seiner Familie gerissen wurde, nicht jetzt, sofort, stante pede noch aus dem Krankenhaus zur Wunscherfüllung/Arbeitserledigung bei Fuß steht.

Der zweite Augenblick betraf mein eines Auge, dessen Sehleistung seit ordentlich über einem Jahr immer schlechter wird und lange Zeit für die Ärzte ein grosses medizinisches Fragezeichen war, bis die Diagnose endlich stand. Nun hatte ich einen Termin im Kkh wg. einer Vitrektomie. Nach einem intensiven Vorgespräch wurde ein Kontroll-OCT gemacht und während meine Gedanken rund um die Op kreisten, war er dann da, der Moment, als die Damen am Bildschirm unruhig „das kann nicht sein“ sagten. Wie? Was? Panik! Es folgte ein weiteres ausführliches CT und ein erstes verhaltene „Das war es wohl mit einer Op für sie“, was sich im Verlauf manifestierte. Niemand, wirklich niemand, mich eingeschlossen, hatte mit einer solchen Entwicklung auch nur ansatzweise gerechnet.

Auf der einen Seite ein grosses Unglück (mit trotzdem viel Glück) und auf der anderen ein juchzendes Freudentänzchen auf dem Klinikflur.

Wie sich doch manchmal das Leben auf den kleinen Augenblick zwischen diesen beiden Polen verdichtet.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s