Magna Mater-Shlanket

DSC00218.JPG

Stephen West, dieser herrlich paradiesvogelige Designer, sorgt innerhalb der Strickwelt immer wieder mal für Polarisation, weil er eben so prachtvoll anders ist. Ich mag seine Designs sehr und verfiel seinem Marled Magic Shawl im Sekundenbruchteil zwischen „sehen“ und „stricken“ wollen.

Ich habe mich für die große Version entschieden, deshalb, wie Mr. West so vortrefflich schreibt: Mein Shawl wurde ein Shlanket ;). Genauer gesagt, mein Magna Mater-Shlanket (Shawl & Blanket = Shlanket):

MMS3.png

 

Die Färbungen die ich ausgesucht habe, stehen für mich unter dem großen Thema: Vielfalt der Natur – und was wäre dafür eine bessere Muse als eine dieser großen bereits zehntausende Jahre alten weiblichen Figuren, wie die Venus vom Hohlefels? Eine ganze Auswahl dieser großen Mütter ist im urmu in Blaubeuren ausgestellt und die, die mich am stärksten (warum auch immer) ansprach, ist auf diesem Photo zu sehen:

DSC09647

Das ist eine Frau, die ein solch großes Tuch mit all den Farben einer Blumenwiese aufs Beste umhüllt.

Material- und Farbverteilung – Large Version:

 

Viele meiner ausgesprochenen Stashschätzchen haben in diesem Tuch ihren Platz gefunden :)! Letztendlich ist es für mich die beste alle möglichen Varianten, sie nicht nur im Vorrat zu beliebäugeln, sondern sie zu tragen, tragen, tragen – und sie werden mich in der kalten Jahreszeit bestens vielfarbig wärmen

Section 1 – Steady Marl aus Farbschimmer 24 “Blutorange” und Auenleben “Ilvy”
Section 2 – Fading Marl aus Auenleben “Orchideengarten”, Quilt Corner “Konfetti I”, Gipfelwolle “Alpenröschen”, DraWo “Zombie-Polonaise, Sheepaints “Oh Baby Baby, Zauberwiese “1804 – buntes grün”
Section 3 – Seed Stitch & Steady Marl aus Farbenpracht (Unbenamte Melange mit Dunkellila), Wollsinn “Moorblüte”, Lorna’s Laces “New Beginnings”, Das Mondschaf “Butterfly Effect”, Odersocke “Zuckerpuppe”
Section 4 – Steady Marl aus Spinning Martha “BWF 2015” und Wollsinn “Tannenwald”
Section 5 – Steady Marl aus Das Mondschaf “Butterfly Effect” und Sheepaints “Oh Baby Baby”
Section 6 – Fading Marl aus Atelier Handwerk “Baummädchen”, Quilt Corner “Konfetti I”, Gipfelwolle “Alpenröschen”, Auenwolle “Ilvy”, Odersocke “Zuckerpuppe”, Zauberwiese “buntes Grün”
Section 7 – Steady Marl aus Lakeside-Wolle “Zwetschgenholz” und Atelier Handwerk “Baummädchen”
Section 8 – Steady Marl aus Quilt Corner “Konfetti I” und Lorna’s Laces “New Beginnings”
Border – Steady Marl aus Lakeside-Wolle “Zwetschgenholz” und Das Monschaf (Unbenamte Färbung aus Gelb/Braun)

Den Zopf links von Section 1 habe ich aus aus eingezogenen Fäden aller verwendeten Garne geflochten.

DSC00212.JPG

Mein Shlanket hat somit eine Farbenmischung aus hellen Frühlingsfarben, kräftigen Sommertönen in Lila, zarten Himmel- und Wasserblaupassagen, dem Goldgelbtönen der Reifezeit und der Sonne und dem Braun des Bodens. Eine Ode an die Natur eben.

 

Länge: 280 cm, an der breitesten Stelle: 65 cm
Gesamtgewicht: 547 g

MMS4.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s